Vater und ich

Wir alle haben eine persönliche Geschichte mit unserem Vater. Manche Erinnerungen an unser gemeinsames Miteinander sind mit positiven Gefühlen verbunden, andere mit negativen – diese Erfahrungen haben etwas mit uns gemacht, haben uns beeinflusst und verändert und sind ein Teil dessen, was uns heute ausmacht.

Jeder hat seine eigene Geschichte, als Sohn oder als Tochter. Hier ist der Raum, diese Geschichte zu erzählen und mit anderen zu Teilen. Und hier kannst Du erfahren, was andere mit ihren Vätern erlebt haben und wie sie damit umgegangen sind.

Die Autobiographien schlagen den Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart, erzählen den dem was war und was es im Jetzt bedeutet – sei es, dass es uns immer noch beschäftigt, sei es, dass wir einen Weg gefunden haben damit abzuschließen.

Du bist eingeladen mitzumachen – mit Deiner eigenen Geschichte, mit Kommentaren zu anderen Geschichten und mit Informationen zum Thema „Vater und Sohn“ und „Vater und Tochter“.

Das Projekt ist gerade erst gestartet, daher sind noch keine „eigenen Geschichten“ öffentlich. Sobald die ersten Autobiographien vorliegen, werden sie hier abrufbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.